„Kunst und Therapie haben ein Ziel:

Befähigung zum eigenen Leben“

Alfred Muschg

©Elke Redeleit